Donnerstag, 11. Mai 2017

Mitte der Welt: Alternative Szene

Seit heute stehen DVD und Blu Ray von Die Mitte der Welt zur Anschaffung in den Regalen bzw. auf den einschlägigen Streaming-Portalen zur Verfügung. Meine Begeisterung für den Film habe ich ja bereits mehrfach kundgetan, zum Beispiel hier; ich drücke allen Beteiligten die Daumen für hübsch hohe Verkaufszahlen. 

Einige Jahre vor dem Film – wie ich dort gelandet bin, weiß ich nicht mehr – schaute mir aus einem Blog eine kleine, in acht Bilder aufgelöste Storyboard-Sequenz zu meiner Geschichte entgegen. Sie hatte (und hat) mit der späteren Verfilmung nichts zu tun; die Blogbetreiberin erschuf sie im Rahmen ihrer Master-Arbeit an der FH Oberösterreich. Und es ist exakt diese Szene, die ich wahnsinnig gern im Kino gesehen hätte, die es aber, vor allem aus dramaturgischen Gründen, nicht in den Film geschafft hat: Diejenige von der Schlacht am großen Auge.

Da ich hier via Blogger keinen gescheiten Slider komplikationsfrei eingebaut bekomme, zeige ich nur die ersten vier Bilder der Sequenz und verweise ansonsten auf den Blog von Lisa Mona, wo man sie in vollem Umfang und voller Länge genießen kann: Ein ebenso hübsches wie kluges Was Wäre Wenn zum Verkaufsstart des Kinofilms.





Kommentare:

  1. <3
    Das Bild von Dianne mit Bogen ist ja toll! Jetzt fehlt mir diese Szene noch mehr ...

    Morgen DVD kaufen gehen! Ich hab mal rumgesucht, was an Bonusmaterial drauf ist. Interviews wohl. Auch eins mit dir? :)

    Vorfreugruß, derzeit aus K.!

    AntwortenLöschen
  2. Keine Ahnung, was an Bonus drauf ist. Mir schickt ja keiner was :) Ich warte, bis die Blu Ray billiger ist und lege sie mir dann zu. Den Film habe ich ja letztes Jahr, bei diverseen Premieren und dergleichen, oft genug gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Entweder hat hier jemand mitgelesen, oder ein freundlicher Mensch hatte einfach bloß gute Manieren: Heute sind unaufgefordert eine DVD sowie die Blu Ray der Mitte eingetroffen. Danke, Universum; große Freude!

      Löschen
    2. Good things come to those who wait ... :) Dann kannst du ja jetzt endlich die schönen Extras angucken!
      Der Autor der Buchvorlage, von dem sie alle so schwärmen, kommt auch zu Wort. Scheint ja echt 'n Netter zu sein. :)))

      Löschen
    3. One good turn deserves another

      Löschen
  3. Erschütternd!! :) Über Instagram konnte ich gestern von Jakob zumindest schon mal erfahren, dass die Bonüsse auf DVD und Blu-Ray gleich schmecken ... ne, die gleichen sind. Schon mal was, wo ich noch ohne BR-Player bin.

    AntwortenLöschen
  4. No free DVD for the Creator? What is the world coming to? However, I have moved on to Defender, so you will be able to shop till you drop very soon. Oh, the DVD I purchased should be arriving shortly ... for the ultimate Andreas Steinhöfel extravaganza. Slightly jealous?

    AntwortenLöschen
  5. Ph!
    [voiceless labiodental affricate]
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shall I organise a whip-round instead?

      Löschen
    2. Thanks, but my best friends already have done so (I had to spend the money on moodlifters, though). They also organize some dry food for me every other week ...

      Löschen
    3. Perhaps I should have sent you hamper, rather than an embarrassing letter.

      Löschen
    4. I have long since trained my body to be able to digest paper, cardboard, buckram etc. Only last week I ate my way through some late 19th century Russian novels - couldn't pronounce (or keep in mind) the protagonists' names anyway.

      [Letter hasn't arrived yet. I'll wait a little longer, then send you a an email adress.]

      Löschen
    5. Perhaps Carlsen found it too depressing or they had to send it to America, America, America for sanitisation and redaction. I did choose slightly thicker paper (and enclosed a book): might have made a tasty meal.

      Löschen
  6. Just watched the movie - superb. They chose the perfecz actors, didn't they?

    AntwortenLöschen
  7. Indeed they did (although I could have done with a less beautiful Nicholas :)). They have all of them done some quite marvellous work.

    AntwortenLöschen
  8. That didn't bother me in the slightest :-) In fact, I might just watch it again and return to the book. Some people probably enjoy feeding their depression.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr geehrter Andreas Steinhöfel,

    wir schreiben gerade in unserer Klasse ein Lesetagebuch, zu „Rico, Oskar und die Tieferschatten“, dort gibt es die Aufgabe: „Verfasse einen Brief an den Autor. Schreibe ihm, was dir besonders gefallen hat bzw. was dir vielleicht nicht so gut gefallen hat.“
    Das werde ich jetzt tuen.

    Ich fand z.B. die Fundnudelgeschichte und generell den Witz/die lustigen Stellen im Buch gut.
    Schlecht/nicht schön fand ich eigentlich nichts.

    Auch wenn das sehr wenig ist, war das alles was ich zu schreiben hatte.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jonas

    P.S Ich bin der, der letztes Schuljahr ein Lesetagebuch zu „Beschützer der Diebe“ geschrieben hat, und damit ihr Postfach überfüllt hat😊.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jonas,

      wenn man alles schön und gut fand, muss man auch nicht viele Worte darum machen :))) Es freut mich jedenfalls, dass Rico und Oskar dir Spaß gemacht haben!

      Einen herzlichen Gruß von
      Andreas

      Löschen
  10. Is the dreaded "Sommerloch" upon us ... or are you simply too busy working on Die Mitte der Welt II?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha!
      And no: There's only one more busy week to go for me before my very-long-in-the-making sabbatical will be upon me. Meaning twelve months of doing (almost) nothing, at least in terms of writing. Ha!

      Löschen
    2. (Seems like I can not post comments via the regular Google account right now; only "anonymous" is working. Oh, well...)

      Löschen